Espresso Indien Monsooned Malabar

Espresso Indien Monsooned Malabar

Normaler Preis
€7,30
Sonderpreis
€7,30
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

Kaffeewissen:

Monsoonkaffee ist einzigartig in Indien und eine Rarität. Damals wurde der Kaffee in hölzernen Frachtschiffen von Indien nach Europa verschifft  und unter Deck in einer feuchten, heißen und undichten Umgebung gestaut.

Während der Schifffahrtsaison fegten die Monsunwinde über den südwestlichen  indischen Subkontinent und brachte heftige Regenfälle über den Seeweg und bedingte den sogenannten Monsooned-Process. Er beschreibt eine markante Veränderung der Eigenschaften des Kaffees: Wenn er in Europa ankommt, haben sich Größe, Textur, Farbe und Tasse deutlich verändert. Die Bohnen wechselten von grün zu blassgolden und waren aufgrund der Feuchtigkeitsaufnahme in ihrer Größe aufgequollen.

Heute ist die Monsunisierung ein gezielter, kontrollierter und arbeitsintensiver Prozess. Um den Effekt der Reise wiederherzustellen, werden sonnengetrocknete Kirschkaffees in belüfteten Lagerhäusern an der Malabarküste im indischen Südwesten ausgebreitet.

Da diese Region von Juni bis September von feuchten Monsunwinden getroffen wird, erwies sich diese Region als besonders geeignet. Während der Monsunmonate werden die Seitenwände der Lagerhäuser geöffnet, um die Winde um den Kaffee zirkulieren zu lassen. Infolge der Feuchtigkeitsaufnahme schwellen die Bohnen auf das Doppelte ihrer Größe an, verlieren an Dichte und erhalten einen einzigartigen Geschmack. 12 bis 16 Wochen lang werden die Bohnen mehrmals täglich von Hand geharkt und gewendet mehrmals täglich gewendet, um eine gleichmäßige Belichtung zu gewährleisten. Schließlich durchläuft der Kaffee einen sorgfältigen Prozess des Polierens, Sortierens und der Farbsortierung, um ihn homogen zu machen, glänzend und somit bereit für den Export. Monsooned Malabar AA ist das Produkt von hochwertigen Arabica-Kirschbohnen der Güteklasse AA.

Wir haben den Indien Monsooned für Espresso geröstet.


Region:
Malabar Cost, Süd-West Indien

Monsooning Warehouse: Aspinwall

Anbauhöhe: 660m - 2000m

Tassenprofil: voller Körper, sattes würziges Aroma, eine fast sirupige Konsistenz mit sahniger Crema und langem Nachgeschmack.

Wir empfehlen: Espressozubereitung im Siebträge

100% Arabica